Startseite weser.de

Aktuelles


Die Zukunftschancen für die Wirtschaftsstandorte an der Weser nicht verspielen

26. Mai 2016

 

Mit Unverständnis und deutlicher Kritik haben drei bedeutende Verbände der maritimen Wirtschaft in der Weser-Region auf die alternativlose Ablehnung eines Antrages von CDU und FDP in der Bremischen Bürgerschaft zugunsten der Anpassung der Mittelweser reagiert. Der Verein Bremer Spediteure e.V., die Initiative stadtbremische Häfen e.V. und der Wirtschaftsverband Weser e.V. kritisieren, dass die Fraktionen von SPD und Grüne die Chance, gegenüber der Bundesregierung ein klares Votum für die überfällige und bereits seit vielen Jahren planfestgestellte Anpassung der Fahrrinne der Mittelweser zwischen Bremen und Minden im Bremer Parlament abzugeben, verhindert haben. Entgegen der klaren Forderung der ... mehr


Wesertag 2016: Bundesverkehrswegeplan muss nachgebessert werden

18. April 2016

 

Der Bundesverkehrswegeplan 2030 und das neue Hafenkonzept der Bundesregierung standen im Mittelpunkt der Diskussionen auf dem „Wesertag 2016“ am 18. April 2016 in Nordenham. Der Wirtschaftsverband Weser e.V. forderte auf der Veranstaltung, dass der Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 für den Schifffahrtsweg Weser nachgebessert werden muss. Während die Elbvertiefung als „laufendes und fest disponiertes Vorhaben“ mit zugesagtem Baubeginn eingestuft wird, werden die Anpassungsmaßnahmen bei der Außen- und Unterweser nur als „Vorrangiger Bedarf“ bewertet. Projekte dieser Kategorie sollen erst bis zum Jahr 2030 umgesetzt bzw. begonnen werden.... mehr